{ Erziehung mit Stil }

Die meisten Eltern schauen sich schon in der Schwangerschaft verschiedene Erziehungs Methoden an. Natürlich beschäftigt sie die Frage was ist das richtige für uns und unser Kind. 

Aber unsere eigene Erziehung spielt bei der Erziehung unserer Kinder auch eine große Rolle. Viele Prägungen, Glaubenssetze und Werte übertragen wir auch auf unsere Kinder. Das geschieht aber unbewusst, darüber machen wir uns nicht so viele Gedanken, es ist in uns drin und läuft so nebenher. 

Der andere große Einfluss kommt vom Außen, von unserer Umwelt. Viele beeinflussen uns, drängen uns in bestimmte Richtungen oder wir suchen bewusst nach einer Methode. Aber gibt es DIE eine wahre, richtige Methode – DEN einzig wahren und richtigen Erziehungsstil?

Ich antworte ganz klar mit nein. 

Eltern werden überhäuft mit Elternratgebern die alle sagen wie es richtig gemacht wird. Und jeder ist überzeugt von seinen Ratschlägen und Methoden. 

Dabei müssen Eltern ihren eigenen individuellen Stil finden. Der auf sich selbst und auf das Kind abgestimmt ist. Eltern und Kinder sind alle verschieden – haben individuelle Bedürfnisse – sind individuelle Wesen. Daher gibt es einfach kein Non plus Ultra. Nicht den einzigwahren Weg. 

Auch entwickelt sich der Erziehungsstil der Eltern im laufe der Jahre – (im ideal Fall) – weiter. Er passt sich an die momentanen Gegebenheiten an. Er entwickelt sich parallel zur Entwicklung des Kindes. Methoden die vor einer Zeit wichtig und Zielführend waren, sind in der Gegenwart nichtig. 

Eltern sollten sich ausprobieren, kreativ und ideenreich in der Erziehung ihrer Kinder sein. Aufgeschlossen für neues sein und mal altes, eingefahrenen über Bord werfen. 

Leave a Reply